Wie wichtig ist dir Geld?

am

Geld regiert die Welt.

Ohne Moos nix los.

Aber dann lieber doch arm dran als Arm ab!

Und bei dir? Wie wichtig ist dir Geld? Was ist dir wichtiger als Geld, was weniger wichtig? Darfs‘ für dich der 5-Sterne-Luxus-Urlaub sein, mit rundum wohlfühl-Service und All-Inclusive an Bar und Restaurant? Oder Low-Budget mit Bus und Bahn und Aufbrühkaffee, unbequemen Betten und selber Kochen, dafür aber mit deinen besten Freunden im Gepäck, die ja sowieso mit Geld niemals aufzuwiegen wären. Und wärst du bereit, für erstere Variante auch fleißig Überstunden zu schieben und dich beim Online-Shopping das ein oder andere Mal in Selbstbeherrschung zu üben?

Naja eine Sache, die wichtiger als Geld ist, haben wir ja schon einmal: Freunde. Freunde sind auf jeden Fall wichtiger als Geld und überhaupt alle Menschen zu denen du Beziehungen jeder Art hast, wie deine Familie und deinen Partner. Die könnte man in Geld niemals aufwiegen. Genauso wie die Erfahrungen und Erlebnisse, die du mit ihnen teilen darst. Verstanden werden. Gemeinsam lachen. Das Gefühl von Zugehörigkeit. Ein Kuss. Alles Dinge, an die man kein Preisschild hängen kann.

Und Menschen muss man nicht unbedingt kennen, damit sie wertvoller werden als Geld. Ein kleiner geteilter Moment mit einem Fremden kann einem den Tag aufhellen. Einzig das Gefühl jemand anderem helfen zu können ist oft Bezahlung genug ( Tipp: Wenn man es auch tut ).

Ein hoffentlich nicht ganz so fremder Mensch ist ebenfalls mehr wert als Geld: Du selbst. Immerhin hast du dich weit gebracht. Sieh dich an! Vielleicht bist du schlau, oder stark, oder weise, oder zuverlässig. Und wenn das nicht, dann bist du vielleicht wenigstens gesund. Denn Gesundheit ist der größte Reichtum, das zählt zum Allgemeinwissen. Und wenn Gesundheit der größte Reichtum ist, dann kann es Geld ja schonmal nicht sein.

Und wem Geld nicht wichtig ist, der befindet sich in prominenter Gesellschaft. Elon Musk, der Gründer von PayPal, Tesla und SpaceX, macht sich nicht aus Geld. Jiro Ono, der das beste Sushi der Welt macht, behauptet, es sei ihm nie um Geld gegangen. Und der bestbezahlte DJ der Welt Robin Schulz sagt: „Ich bin ganz ehrlich, Geld interessiert mich nicht wirklich.“. Was die alleinerziehende Mutter in Gelsenkirchen sagt, das weiß ich nicht, weil wenn die was sagt hat sie kein Mikrofon vor dem Mund.

Und mich nervt es einfach, wenn jemand, der genug Geld hat, sagt, es sei ihm egal. Warum hat er dann so viel, wenn es ihm egal ist? Wenn ich, sagen wir mal, 6 Zehen an jedem Fuß hätte, dann könnte man mir gerne eine wegoperieren. Das würde aber noch lange nicht bedeuten, dass mir Zehen egal sind.

Geld bedeutet Sicherheit. Geld kann auch Gesundheit und Zeit bedeuten. Und das, obwohl wir vom Staat schon sehr gut abgesichert sind. Und was Geld auch bedeutet, ist, dass es dir egal sein kann, wenn du es hast. Dann kannst du locker bleiben, wenn dein Hand runterfällt und sein Display splittert. Oder wenn sich jemand ausversehen auf deine Brille setzt.

Wo ist Geld wichtig?

An meiner Schule, da ist Geld wichtig. Bleistift, Kugelschreiber und Lineal sind nicht selbstverständlich. Eine Schere ist Luxus. Buntstifte sind Luxus. Es gibt genau 4 Federballschläger, die sich die älteren Schülerinnen teilen müssen, was oft zu Uneinigkeit führt und Streit. Und deswegen ist man hier nicht unglücklich, nein. Aber Geld ist wichtig.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s