Wohin geht’s mit dem Blog

Antworten habe ich auch überhaupt nicht. Es soll darum gehen, die Fragen zu stellen und verständlich zu machen, die ich mir stelle – vielleicht hat die Antworten ja jemand von euch.

Ich, der Ausländer

Wir Freiwilligen werden oft angesprochen und tauschen ein paar Sätze in gebrochenem Englisch aus. Was uns an Indien gefällt ist eine der häufigen Fragen, woher wir kommen, was wir hier machen. Man freut sich mit uns zu reden. Viele Menschen wollen Bilder mit uns machen. „Selfie?“, lautet ihre Bitte. Ein Bild auf ihrem Handy: Sie und der Weiße. Es ist schon eine bestimmte Gruppe Inder. Jung, gepflegt, westlich gekleidet. Ich daneben: Jung, verschwitzt, in T-Shirt und Hose mit Gummibund. Wir posen beide für das Bild mit dem „Daumen hoch“-Zeichen. Cool.

Die ersten Geschichten

Es ist jetzt 10:15 hier in Chennai, ich habe mittlerweile ganze 5 Stunden in dieser Stadt verbracht und das Auto unseres Vermieters macht beim Rückwärtsfahren „dididelidelididididi“. Ja, kaum gelandet finde ich mich schon vor der Tastatur wieder. Ist es schlau, schon jetzt meine ersten Eindrücke dieses Landes zu Papier zu bringen? Ich weiß es nicht….