Ich, der Ausländer

Wir Freiwilligen werden oft angesprochen und tauschen ein paar Sätze in gebrochenem Englisch aus. Was uns an Indien gefällt ist eine der häufigen Fragen, woher wir kommen, was wir hier machen. Man freut sich mit uns zu reden. Viele Menschen wollen Bilder mit uns machen. „Selfie?“, lautet ihre Bitte. Ein Bild auf ihrem Handy: Sie und der Weiße. Es ist schon eine bestimmte Gruppe Inder. Jung, gepflegt, westlich gekleidet. Ich daneben: Jung, verschwitzt, in T-Shirt und Hose mit Gummibund. Wir posen beide für das Bild mit dem „Daumen hoch“-Zeichen. Cool.